M

Magazine by UseTree
Neues Reading Time 1 min | 07.12.2018

Schulprojekt als Hilfe zur Selbsthilfe in Äthiopien

Information und Bildung sind ein kostbares Gut, das wir in unserem Alltag nur allzu selbstverständlich nehmen. Deshalb geht unsere Weihnachtsspende in diesem Jahr an das Schulprojekt des Vereins Enat Afer. Wir freuen uns, wenn Sie sich uns anschließen.

by Redaktion

Jahr für Jahr verschwinden in Afrika, Lateinamerika und Südostasien zehn bis zwanzig Millionen Hektar Tropenwald durch Abholzung und Brandrodung. Die Gefahren, die von der Tropenwaldzerstörungausgehen, sind existentieller, materieller und ethnischer Natur.

Enat Afer e.V., 1997 in Göttingen gegründet, ist eine Initiative zum Schutz und Erhalt der tropischen Wälder Äthiopiens. Ethnische Gruppen, die als Jäger und Sammler vorwiegend im und vom Wald leben, wünschen sich einen Übergang in die Landwirtschaft, um ihren Lebenserhalt weiterhin bestreiten zu können. Ihnen muss ein Zugang zu moderner Bildung gewährt werden. Deshalb organisiert Enat Afer e. V. die Bereitstellung von Schulmaterialien für Kinder aus diesen Clans.

Wir glauben an Hilfe durch Selbsthilfe und an Bildung als Grundbaustein für Chancengleichheit. Darum sehen wir unsere Spende gerne in das Schulprojekt von Enat Afer fließen.

Falls Sie sich uns anschließen möchten, finden Sie hier weitere Informationen zum Verein und zum Schulprojekt: Enat Afer e.V.

Bildquelle: Guido Meisenheimer Photographie