EOS und UseTree erhalten iF DESIGN AWARD für die einfache & intuitive Benutzeroberfläche der EOSPRINT 2 Software

Offenes und produktives Tool zur Datenvorbereitung erweitert Möglichkeiten des marktverändernden, industriellen 3D-Drucks

Krailling, 12. März 2018 – EOS, der weltweit führende Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen, hat zusammen mit UseTree, Partner für UX-Designentwicklung, für die intuitive Benutzeroberfläche der EOSPRINT 2 Software den iF DESIGN AWARD 2018 in der Kategorie ‚Apps / Software‘ erhalten. Der iF DESIGN AWARD wird seit 1953 von der iF International Forum Design GmbH vergeben und gehört zu den größten und bedeutendsten Design-Preisen weltweit. Am diesjährigen Wettbewerb um die begehrte Auszeichnung für hervorragendes Design nahmen über 6.400 Arbeiten aus 54 Ländern teil.

Die EOSPRINT 2 Software überzeugte die mit 63 unabhängigen internationalen Experten besetzte Jury durch sein intuitives und offenes Konzept der Benutzeroberfläche. Sie unterstützt Ingenieure bei ihrer täglichen Arbeit und ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie gelungenes Design komplexe Prozesse zugänglicher macht und dem Benutzer damit mehr Möglichkeiten an die Hand gibt.

Der von EOS angebotene industrielle 3D-Druck verändert die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Produkte konstruieren und fertigen. Auf Basis hoher Designfreiheiten ermöglicht die Technologie individualisierte Produkte für die Medizin wie auch die Serienproduktion hochwertiger Bauteile für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Sie ist damit zurzeit eine der treibenden Kräfte auf dem Weg in die digitalisierte Fabrik der Zukunft. Gleichzeitig bietet sie Unternehmen mehr Flexibilität, um immer kürzere Innovationszyklen zu bewältigen und sich an rasant verändernde Marktanforderungen anzupassen. Und ist für Unternehmen die richtige Wahl in zunehmend umkämpften Wettbewerbsumfeldern – denn sie unterstützt Unternehmen beim Schutz bestehender Geschäftsmodelle und bei der Erschließung ganz neuer Geschäftsfelder.

EOSPRINT 2 Software: intuitive, offene und produktive Datenvorbereitung für industriellen 3D-Druck

EOSPRINT 2 ermöglicht eine intuitive, offene und produktive Datenvorbereitung über die Zuweisung und Optimierung von Prozessparametern für CAD-Daten für den industriellen 3D-Druck auf EOS-Systemen. Die Software bestimmt exakt den Weg des Lasers während des Bauprozesses und beeinflusst damit Faktoren wie Oberflächenbeschaffenheit, Zugfestigkeit und Baugeschwindigkeit.

Dazu Gerd Denninger, Produktmanager Software bei EOS: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir zusammen mit dem Team von UseTree den iF DESIGN AWARD gewonnen haben. Dieses Güte- und Qualitätssiegel bestätigt uns in dem Bestreben, es Unternehmen immer weiter zu erleichtern, den industriellen 3D-Druck als etabliertes Fertigungsverfahren einzusetzen.“ Und er fährt fort: „2016 haben wir uns entschieden, EOSPRINT völlig neu zu gestalten. Die Benutzeroberfläche der Vorversion war komplex und entwicklerorientiert, weil sie sich über mehr als 15 Jahre organisch entwickelt hatte. Unser erklärtes Ziel war daher die Schaffung einer einzigartigen Nutzererfahrung, die einen einfachen und problemlosen Umgang mit unserer Technologie möglich macht.“

Ariane Jäger, Senior UX Consultant bei UseTree, ergänzt: „Als EOS-Partner bei dieser Neuentwicklung haben wir uns zunächst einen umfassenden Überblick über die Kernfragen und die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse verschafft. Dann haben wir die technischen Prozesse analysiert und in einem nächsten Schritt in einfache, intuitive Sequenzen übersetzt, die unterschiedliche Wissensstände und Nutzerbedürfnisse berücksichtigen.“

Heute arbeitet EOSPRINT 2 mit einem workflow-basierten Ansatz, der den Prozess der Additiven Fertigung abbildet. Tools und Merkmale verhalten sich dabei entsprechend dem Kontext des jeweiligen Vorbereitungsschritts im Workflow und erleichtern den Ingenieuren das Tagesgeschäft. Die Software verfügt über eine klare, zeitgemäße und professionell gestaltete Benutzeroberfläche. Damit ist EOSPRINT 2 ein Paradebeispiel dafür, wie man komplexe Prozesse durch gutes Design zugänglicher machen kann.

Weitere Informationen über EOSPRINT 2 finden Sie im Abschnitt „Design Excellence“ des iF WORLD DESIGN GUIDE und auf der EOS-Website.

 

Bild: EOS & UseTree Projektteam EOSPRINT 2 (Quelle: Anna Seibel & Verena Vötter)

No Comments

Post a Comment